· 

Haushaltsdebatte, Haushaltsentwurf 2023/2024

Eine besondere Rede für mich diese Woche in der Bürgerschaft zu den Haushaltsberatungen.

 

600 Mio. Euro wurden von Rot/Grün für die nächsten zwei Jahre für unsere Umweltbehörde beschlossen: viel Geld, aber doch zu wenig angesichts der großen Herausforderungen beim Klimaschutz.

 

Meine Botschaft war und ist daher klar:

 

Die planetaren Grenzen sind enger als die finanziellen - das Umdenken zu „weniger ist besser“ muss sich breiter und positiv etablieren. 

 

Jedes Zehntelgrad, das Hamburg und die Welt weniger warm macht, wird uns Handlungsspielräume ermöglichen, die wir dringend brauchen! Ich freue mich auf den Einsatz der Projektmittel in unserer Umweltbehörde, die diese wichtigen Gegenwarts- und Zukunftsaufgaben umsetzt!